Die Ordensregeln von 1128 [Lateinische Regeln]
verabschiedet auf der Synode von Troyes im Jahr 1128

An der Synode nahmen teil:

  • + Kardinallegat Matthäus, Bischof von Albano
  • + Reinald, Erzbischof von Reims
  • + Heinrich, Erzbischof von Sens
  • + Gottfried, Bischof von Chartres
  • + Gosselin, Bischof von Soissons
  • + Stephan, Bischof von Paris
  • + Hatto, Bischof von Troyes
  • + Johann, Bischof von Orléans
  • + Hugo de Montaign, Bischof von Auxerre
  • + Burkard, Bischof von Meaux
  • + Erlebert, Bischof von Chalons sur Marne
  • + Bartholomäus, Bischof von Leon
  • + Peter, Bischof von Beauvais
  • + Bernhard, Abt von Clairvaux
  • + Stephan Harding, Abt von Citeaux
  • + Hugo. Abt von Pontigny
  • + Guido, Abt von Trois Fontaines
  • + Reinald, Abt von Vézelay
  • + Ursio, Abt von St. Denis
  • + Guido, Abt von Molesmes
  • + Herbert, Abt von St. Etienne
  • Thibaut IV., Graf von Blois und der Champagne
  • Wilhelm, Graf von Nevers
  • Andreas, Graf von Beaumont
  • und andere.
Die Regeln in Latein Die Regeln in Deutsch